...die Rückkehr der Todesser...
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Seraph Malfoy

Nach unten 
AutorNachricht
Seraph Malfoy
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 123

BeitragThema: Seraph Malfoy   Mi Mai 25, 2011 7:43 am

STECKBRIEF

::DATEN::

Vorname:
Seraph Lucius

Nachname:
Malfoy

Spitzname:
Keinen den er gerne hört

Blutstatus:
Reinblut

Geburtsort:
London, St. Mungo's Hospital

Geburtstag:
01. Januar 2006

Alter:
(noch) 14

Sternzeichen:
Steinbock

Wohnort:
Godric's Hollow, Malofy Manor



::AUSSEHEN::

Größe:
1m61

Gewicht:
51 Kilo

Statur:
zierlich, schmächtig, mittelgroß

Hautfarbe:
weiß, blass

Haarfarbe:
blond

Augenfarbe:
grün

Besonderheit:
Narbe an der linken Schulter



::FAMILIE::

Vater:
Draco Malfoy || 40 Jahre || Reinblut || Ministeriumsangestellter || Todesser
"Mit meinem Vater Draco verstehe ich mich überhaupt nicht. Ich bin nicht der Sohn den er sich gewünscht hat, und die meiste Zeit vergleicht er mich mit meinem älteren Bruder Scorpius. Früher habe ich immer versucht ihm alles recht zu machen, ein perfeckter Sohn zu sein. Doch es gibt zu viele Dinge die es meinem Vater unmöglich machen mich als der zu akzeptieren der ich bin."

Mutter:
Astoria Malfoy geb. Greengrass || 38 Jahre || Reinblut || Ministeriumsangestellte || Todesserin
"Auch mit meiner Mutter verstehe ich mich nicht besonders gut. Nicht weil sie mich vergleichsweise grob und verachtend behandelt wie mein Vater. Vielleicht so verachtend ja...aber das Schlimmste für mich ist, dass sie sich immer aus allem heraus hält und dass es ihr scheinbar egal ist wenn mir mein Vater mal wieder einen Fluch als Strafe aufhalst."

Geschwister:
Scorpius Malfoy || 16 Jahre || Reinblut || Slytherin || 6. Klasse
"Scorpius und ich haben unsere Differenzen. Er genießt es natürlich der ältere, und beliebtere Bruder zu sein, der die Gunst unserer Eltern auf seiner Seite hat. Denn immerhin will er einmal in die Fußstapfen unseres Vaters als Todesser treten. Wir streiten nicht selten, aber dabei handelt es sich meist um Kleinigkeiten, wie das bei Geschwistern eben meistens so ist. Aber ansonsten stehen wir recht gut zueinander. Wir sind uns in jedem Fall einig darüber, dass Muggel und Schlammblüter nichts in der Zaubererwelt verloren haben und dass es das beste wäre wenn der Dunkle Lord die Macht übernehmen würde."

Sonstige:
Großvater:
Lucius Malfoy || 67 Jahre || Reinblut || ehemaliger Slytherin || ehemaliger Ministeriumsmitarbeiter || Todesser
"Mein Großvater Lucius ist das große Vorbild meines Vaters. Auch in unserer Erziehung hat er immernoch viel mitzureden. Er ist ein sehr strenger Mann der viel Wert auf Disziplin, Ordnung und Familienehre legt. Ich finde dass man ihn als richtigen Tyrann bezeichnen kann. Wenn man ihm keinen Respekt entgegen bringt, schreckt er auch nicht vor den unverzeihlichen Flüchen zurück."

Großmutter:
Narzissa Malfoy geb. Black || 65 Jahre || Reinblut || ehemalige Slytherin
"Meine Großmutter ist mir noch die Liebste im meiner Familie. Sie ist, auch wenn sie es vor ihrem Mann nicht zeigt, warmherzig und verständnisvoll. Wenn ich jemals jemanden nach etwas um Rat fragen würde, dann sie."



::BESITZTÜMER::

Haustiere:
*Schlange, Serpence
*schwarzer Kater, Beau (französisch = Schöner)
*weiße Katze, Belle (französisch = Schöne)

Zauberstab:
*Mahagonieholz, Vampirzahn, 11 Zoll, federnd

Besen:
Flammendonner (neuste Ausgabe eines Besens)

Andere:
Amulett mit den Bildern seiner Eltern darin. In ihm steckt ein weiteres
Seelenstück des Dunklen Lords, was Seraph aber nicht weis.



::SCHULE::

Schule:
Hogwarts

Haus:
Slytherin

Klasse:
5. Klasse

Fächerbelegung:
Zauberkunst
Verwandlung
Zaubertränke
Verteidigung gegen die dunklen Künste
Kräuterkunde
Geschichte der Zauberei
Astronomie
Pflege magischer Geschöpfe
Alte Runen
Wahrsagen



::Charakter::

Stärken:
*klug
*redegewandt
*direkt
*Musik
*diskutieren
*Quidditch
*provokant
*zeichnen
*duellieren
*Schwarze Magie

Schwächen:
*lange stillsitzen
*zuhören
*verlieren
*Allergien
*Autorität ernst nehmen
*Regeln einhalten
*früh aufstehen
*unordentlich
*unpünktlich
*unorganisiert

Vorlieben:
*(böse) Jungs
*Quidditch
*Musik
*zeichnen
*Kaffee
*Pilzsuppe
*Regeln brechen
*sich duellieren
*Streit provozieren
*Regen

Abneigungen:
*seinen Großvater
*seine Eltern
*Regeln & Autorität
*Gryffindors & Potters
*Hagel
*Süßigkeiten
*anhängliche, schwächliche, zu nette Jungs
*Familienfeste
*Pflege magischer Geschöpfe

Patronusform:
Schlange

Irrwicht:
Lucius Malfoy

Spiegel Nerhegeb:
Sein Vater der ihn herzlich umarmt

Amortentia Geruch:
Der Geruch seines ersten Freundes

Gesinnung:
böse

Besondere Organisation:
/

Besondere Eigenschaften:
*Schwul
*Parselmund



::LEBENSGESCHICHTE::

Vorgeschichte:
Seraph wurde am 01. Januar 2006 im St. Mungo's Hospital in London als jüngstes Kind der Familie Malfoy geboren. Er wuchs wohlbehütet auf, wohlwissend, dass er ein Zauberer ist. Seraph entdeckte seine Fähigkeiten schon sehr früh, denn sein Großvater und sein Vater brannten förmlich darauf ihn als einen von ihnen zu erkennen. Schließlich wäre es für die Familie Malfoy eine Schande gewesen, hätten sie einen Squib unter sich gewusst.
Der jüngste Malfoy besuchte, genau wie sein älterer Bruder Scorpius nie einen Kindergarten oder eine Schule für Muggel, sondern wurde bei sich zu Hause im Malfoy Manor von den älteren unterrichtet. Sein Großvater Lucius achtete immer peinlich genau darauf, dass seine Enkelkinder nicht in Berührung mit Muggeln oder Schlammblütern kamen. Er sagte immer, Reinblüter, wie die Familie Malfoy seien die wahren Zauberer und etwas Besseres als die anderen Menschen mit dem verschmutzten Blut.
Natürlich ging diese Deviese dem kleinen Seraph in Fleisch und Blut über. Auch gegen die Familie Potter hegten die Malfoys seit jeher einen tiefen Hass. Dieser Hass übertrug sich auf die nächste Generation, denn so wie Draco Harry hasste, so hasste Scorpius James und Seraph Albus.

Ehemalige Schulen:
Seraph wurde zu Hause von Lucius und Draco unterrichtet ehe er nach Hogwarts ging.



::SONSTIGE INFORMATIONEN::

Avatarperson:
Mitch Hewer

2. Charakter:
/

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Seraph Malfoy
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» The golden age of Hogwarts

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
House of Night :: Characterstuff :: Slytherin-
Gehe zu:  
Tagesprophet
Vampirgefahr in England!
Das Ministerium ruft zur höchsten Vorsicht auf!
Seit einiger Zeit häuften sich die mystheriösen Entführungsfälle letztgeborener Kinder aus Reinblüterfamilien in London und Umgebung. Nun kennen wir den Grund für das selzame Verschwinden der Kinder. Kyle Mothern, Leiter der Abteilung für magische Strafverfolgung berichtet, dass seine Mitarbeiter auf die verstorbenen Überreste eines der verschwundenen Kinder gestoßen sind. Die Leiche des jungen Henry Maddison aus London, befand sich tief im Wald von Hogsmeade. Darübergebeugt fand sich eine jung aussehende Frau, die das letzte Blut aus den Venen des Jungen saugte. Kyle Mothern ruft die Bewohner von Hogsmeade und Mitarbeiter von Hogwarts zu höchster Vorsicht auf. Kein Schüler, darf Hogsmead besuchen, bis sichergestellt wurde, dass sich nicht noch mehr Vampire im Wald von Hogsmead befinden. Das Ministerium nimmt bereits die Verfolgung auf.
Hauspunkte
Gryffindor: 0 Hufflepuff: 0 Slytherin: 0 Ravenclaw: 0
Partner
free forum
free forum
free forum
free forum
free forum
free forum